Hohe Tatra und Zipser Landunverb. anfragen

Programm:

Donnerstag, 5. Juli 2018:

ab Südburgenland – Neusiedl/See – BRATISLAVA: kurze Stadtführung durch die Hauptstadt der Slowakei, Möglichkeit zum Mittagessen – Weiterfahrt über Trencin nach KEZMAROK (dt. „Käsmark“, liegt am Fuße der Hohen Tatra) – Zimmerbezug  im 3***Hotel „Club“ – Abendessen und Nächtigung.


Freitag, 6. Juli 2018:

Frühstück – Panoramafahrt durch die bekanntesten Orte der Hohen Tatra, Bergfahrt mit der Seilbahn Hrebienok (1.272 m) – Möglichkeit zur Wanderung zu den Wasserfällen – am Nachmittag besichtigen Sie Tatranska Lomnica – Rückfahrt nach Kezmarok – Abendessen im Restaurant „Koliba“ mit Zigeunermusik und 1 Glas Wein (im Rahmen der HP), Nächtigung.


Samstag, 7. Juli 2018:
Frühstück – Fahrt durch das gotische Zipserland. Besuch der Zipser Burg (UNESCO-Weltkulturerbe und eine der größten Burgen Mitteleuropas), danach Fahrt nach LEVOCA („Königin der Zips“) mit Besichtigung  der St. Jakobs-Kirche. Anschließend Besichtigung der mittelalterlichen Handwerkerstadt KÄSMARK. Rückfahrt ins Hotel – Abendessen und Nächtigung.


Sonntag, 8. Juli 2018:
Frühstück – Fahrt über Banská Bystrica (dt. Neusohl) in die „Kleinen Karpaten“ (Weinverkostung in einem typischen Weinkeller in einem Vorort von Bratislava). Anschließend treten Sie die Heimreise ins südliche Burgenland an.

Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen:
•    Busfahrt in einem Luxusreisebus
•    3 Halbpensionen im 3***Hotel
•    Stadtführungen lt. Programm
•    Eintritte lt. Programm
•    Seilbahnfahrt und Weinverkostung
•    Steuern, Mauten und Parkgebühren
•    Reiseleitung


Preis pro Person
Doppelzimmer € 349,-
Einzelzimmerzuschlag €  30,-
*** Anmeldeschluss: 25. Mai 2018***


Mindestteilnehmeranzahl: 25 Personen